Klingeltöne sind Audioaufnahmen, die Sie wissen lassen, wer anruft, wenn Sie nicht zu Hause sind. Sie können Klingeltöne verwenden, um Erinnerungen für anstehende Termine festzulegen, um sicherzustellen, dass Sie keinen wichtigen Anruf verpassen, und um die Benachrichtigungen Ihres Telefons anzupassen. Die Grundfunktionen von Klingeltönen bestehen darin, Sie auf einen eingehenden Anruf aufmerksam zu machen, z. B. einen verpassten Anruf oder eine Voicemail-Nachricht. Darüber hinaus können Sie spezielle entsprechende Kopfhörerechos einstellen, um zu vermeiden, dass Anrufe verpasst werden oder Ihr Klingelton versehentlich auf lautlos gestellt wird.

Um Klingeltöne auf Ihr Telefon herunterzuladen, müssen Sie zunächst die entsprechende Software installieren. Sie können diese Anwendungen auf Ihrem Computer installieren. Diese Programme erkennen Ihr Telefon automatisch und übertragen Daten auf Ihren Computer. Dann können Sie nach den Klingeltönen in dem Ordner suchen, der dem Betriebssystem zugeordnet ist. Sie können auch die neuesten Versionen der Software herunterladen, um die Übertragung von Dateien zu vereinfachen. Nachdem Sie diese Anwendungen installiert haben, können Sie Klingeltöne in den Speicher Ihres Telefons verschieben.

Um Klingeltöne auf Ihren Computer zu übertragen, verwenden Sie einfach den PC. Öffnen Sie Computer/Arbeitsplatz in Windows und wählen Sie das Android-Gerät auf dem Desktop in OS X aus. Laden Sie für OS X das Programm Android File Transfer herunter und installieren Sie es. Sobald Ihr Telefon erkannt wurde, navigieren Sie zum Ordner Klingeltöne. Dieser Ordner befindet sich im Allgemeinen im Basisordner, kann aber auch unter /media/audio/ringtones gefunden werden.

So laden Sie Klingeltöne auf Ihr Telefon herunter